Bennetts sind dämmerungsaktive Tiere (rund um Sonnenauf- und Untergang ist jedenfalls die einzige Chance, sie auch einmal beim Springen zu beobachten). Wann sie wirklich schlafen, lässt sich aus unserer Beobachtung noch nicht sagen. Tagsüber ruhen sie jedenfalls - zumindest zwischen den ausgiebigen Phasen des Grasens.  Sie nehmen vorwiegend zwei unterschiedliche Ruhepositionen ein:

Sie schlafen seitlich mit ausgestreckten Hinterläufen...

Schlafen in SeitenlageSchlafen in Seitenlage 2

 

 

 

 

oder sie ruhen bäuchlings auf ihrem Schwanz, der zwischen den nach vorne ausgestreckten Hinterläufen liegt...

Schlafen am BauchSchlafen am Bauch 2

 

 

 

 

Hier nochmals beide "Rooepositionen":

Beide Schlafpositionen Beide Schlafpositionen 2Beide Schlafpositionen 3